akzept e.V.

Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik

Liste Mitglieder

 

Hier finden Sie die Mitglieds-Einrichtungen. Kontakte zu Einzelmitgliedern vermitteln wir auf Anfrage.
Mitglied werden bei akzept kann Jede/r, der/die die Ziele von akzept unterstützen oder aktiv mitarbeiten will.

Springen Sie direkt zu:

Bundesverband, Landes- und Regionalverbände
akzept e.V.

Bundesverband akzept e.V. – Geschäftsstelle
Südwestkorso 14
12161 Berlin
Fon + 49 (0) 30 827 069 46
E-Mail : akzeptbuero@yahoo.de,

Internet: www.akzept.eu

Archiv bis 2019: www.akzept.org
Ansprechperson: Christine Kluge Haberkorn

akzept Nordrhein-Westfalen e.V.

akzept – NRW e.V. c/o VISION e.V.
Neuerburgstraße 25, 51103 Köln

Tel.:0221 / 82 00 73 – 0  
E-Mail: jesse@akzept-nrw.de
Internet: www.akzept-nrw.de

Ansprechperson:
Marco Jesse 0221 / 82 00 73 – 0

akzept e.V. Tübingen

akzept Regionalgruppe Tübingen
Schützenstrasse 3
72070 Tübingen – Hirschau

info@akzept-tuebingen.de
www.akzept-tuebingen.de

Ansprechperson:
Gerhard Förstner 

AIDS-Hilfen
Deutsche Aidshilfe e.V.

Wilhelmstrasse 138
10963 Berlin
Fon 030 – 69.0087-0
Fax 030 – 69.0087-42
E-Mail: dah@aidshilfe.de,

Dirk.schaeffer@dah.aidshilfe.de
Internet: www.aidshilfe.de

Ansprechperson:
Dirk Schäffer

AIDS-Hilfe Bremen e.V.

Zentrum für Suchterkrankungen und sexuelle Gesundheit

Sielwall 3
28203 Bremen
Thomas Elias, Geschäftsführer

Tel.: 0421 – 33 63 63 – 0

info@aidshilfe-bremen.de
www.aidshilfe-bremen.de

AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel e.V.

-Fachstelle für sexuelle Gesundheitsförderung-
Bismarckstr. 67
47057 Duisburg

Fon. 0203 / 66 66 33
Fax. 0203 / 6 99 84
Dietmar.heyde@aidshilfe-duisburg-kreis-wesel.de
www.aidshilfe-duisburg-kreis-wesel.de

Ansprechperson: Dietmar Heyde
Youthwork / Öffentlichkeitsarbeit / Geschäftsführung

Aids-Hilfe Dortmund e.V.

Gnadenort 3; – 5 44135 Dortmund
Tel.: 0231 – 1888770

www.aidshilfe-dortmund.de
www.projektplus-dortmund.de

Geschäftsführung: Willehad Rensmann

AIDS-Hilfe Frankfurt e.V.

Geschäftsstelle
Friedberger Anlage 24
60316 Frankfurt am Main

Fon 069 – 40 58 680
Fax 069 – 40 58 68 40

E-Mail: info@frankfurt.aidshilfe.de
Internet: http://frankfurt.aidshilfe.de

AIDS-Hilfe Hamm e.V.

Chemnitzer Strasse 41
59067 Hamm
Fon 0 23 81 – 55 75 und 1 94 11
Fax 0 23 81 – 55 76

http://www.aidshilfe-hamm.de/
info@aidshilfe-hamm.de

Ansprechpersonen:
Peter Vaske
Gabriele Schmidt
Ludger Heusener

AIDS-Hilfe Hessen e.V.

Böttgerstr. 22 60389 Frankfurt

http://www.aids-hilfe-hessen.de/
info@aids-hilfe-hessen.de

Tel.:: (069) 59 07 11; Fax: (069) 59 07 19

Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag von 10:30-12.30 und 14.30-16.30 Uhr
Geschäftsführung: Klaus Stehling

AIDS-Hilfe Köln e.V.

Beethovenstrasse 1
150674 Köln
Fon 02 21 – 20 20 3-34
Fax 02 21 – 23 03 25
E-Mail: Schuhmacher@aidshilfe-koeln.de
www.aidshilfe-koeln.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.30-18.00 Uhr u.n. Vereinbarung

Ansprechperson:
Michael Schuhmacher

Aids-Hilfe Osnabrück e.V.

HIV-/STI-Präventionszentrum

Möserstraße 44; 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 / 80 10 24; Fax: 0541 / 80 47 88

http://www.aidshilfe-osnabrueck.de

Ansprechperson: Karl-Heinz Haarmann

Aidshilfe Tübingen-Reutlingen e.V.

Herrenberger Strasse 9,
72070 Tübingen
www.aidshilfe-tuebingen.de
info@aidshilfe-tuebingen.de

Drogenberatungsstellen / Kontaktläden etc.
ADV gGmbH

ADV Rehabilitation und Integration gGmbH
Perleberger Straße 27
10559 Berlin
Ansprechpartner. Kristine Leicht, Birgit Behrens
www.adv-berlin.org; www.adv-suchthilfe.de

Anti-Drogen-Verein e.V. (ADV)

Perleberger Str. 27
10559 Berlin
Fon 030 – 398 96060
FAX 030 – 39896066
E-Mail: adv@anti-drogen-verein.de
Internet: www.anti-drogen-verein.de

Ansprechperson: Gerhard Schmidt-Burda

Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf e.V.

Königstraße 9
59227 Ahlen
Fon 0 23 82 – 9 18 69 – 0
Fax 0 23 82 – 8 11 79
drobs@ahlenmail.de
Internet: www.drobs-online.de

Öffnungszeiten:
Mo. 9.00 – 19.00 Uhr, Di.
Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Mi.
Fr. 150 0 -17.00 Uhr u. n. Vereinbarung

Ansprechpersonen: Manfred Gesch

Chill out e.V.

Verein zur Förderung akzeptierender Drogenarbeit
Drogenberatungs-/Suchtpräventionsstelle
freiLAND Haus 1 – Friedrich-Engels-Strasse 22

D- 14473 Potsdam
Tel.+49 (0)331-2879 1258
spf@chillout-pdm.de
www.spf.chillout-pdm.de

Ansprechperson: Annett Bauer, Rüdiger Schmolke

comeback GmbH

Gesellschaft im ambulanten Drogenhilfesystem in Bremen

Bahnhofsplatz 29
28195 Bremen

http://www.comebackgmbh.de/
Heidi Mergner, Geschäftsführung
leitung@comebackgmbh.de

DROB Drogenhilfe Recklinghausen u. Ostvest e.V.

Fachstelle für Suchtvorbeugung

Geschäftsstelle / Drob Info-Laden
Kaiserwall 24
45657 REcklinghausen
Fon 02361-36022

empfang@drob-re.de
www.drob-re.de
Ansprechperson: E. Jutta Hader

Drogenberatung Bielefeld e.V.

Beratungsstelle Bielefeld
August-Schröder-Straße 3a
33602 Bielefeld
Fon 05 21 – 17 71 20
Fax 05 21 – 13 85 07
falkstrasse@t-online.de
drogenberatung@drobs-bielefeld.de

Öffnungszeiten:
Geschäftsstelle:
Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr
Beratungsstelle:
Di. und Mi. 10.00-17.00 Uhr
Do. 13.00-20.00 Uhr; Fr. 10.00-13.00 Uhr
Café Impuls:Di., Mi., Fr. 10.00-16.00 Uhr
Frauencafé:Di., Mi., Fr. 13.00-16.00 Uhr

Düsseldorfer Drogenhilfe e.V.

Erkrather Strasse 18
D-40233 Düsseldorf
Tel.+49 (0) 211-89-96096
Fax +49 (0) 211-5860007-02
Ansprechperson: Michael Harbaum (Geschäftsführender Vorstand)

www.drogenhilfe.eu
michael.harbaum@drogenhilfe.eu

freiraum Hamburg e.V. ; Verein für akzeptierende Drogenarbeit; Abrigado

Schwarzenbergstr. 74, 21073 Hamburg

Tel.: 040 7676412; Fax: 040 76757848
www.freiraum-hamburgev.de
Mail: koethner@freiraum-hamburgev.de
Ansprechpartner: Urs Köthner

Drogenhilfe Hildesheim gGmbH

Jakobistr. 28
31134 Hildesheim
Fon 0 51 21 – 17 29 74
Fax 0 51 21 – 3 75 67
www.drogenhilfe-hildesheim.de
may@drobs-hi.de

Öffnungszeiten:
Mo., Mi., Fr. 10.00-16.00
und Beratungstermine nach persönlicher Vereinbarung
Offene Sprechstunden: Mi 13.00 – 15.00 Uhr
Café Accept: Mo – Fr. 13.00 – 18.00 Uhr; Mi 10.00 -15.00 Uhr

Ansprechperson:
Dominic May

Drogenberatung Lehrte e.V.

Drogenberatung Lehrte – DroBeL e.V.
Bahnhofstrasse 12
31275 Lehrte
Fon 0 51 32 – 82 56 29
Fax 0 51 32 – 83 63 71
Internet: www.drobel.at
drobel.drogenberatung@htp-tel.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 8.00-19.00 Uhr; Sa., So. & Feiertags 17.30-19.00 Uhr

Ansprechperson:
Thomas Tschirner

Jugend- und Drogenberatungstelle der Stadt Ludwigshafen

Goethestraße 12
67063 Ludwigshafen/Rh.
Drogenberatung
Fon 0621 – 504 2870
Drogenhilfe-Lu@web.de (kostenlose E-Mail Beratung)

Notübernachtungsstelle “ sleep-inn“
Fon: 0621-504 2844
sleepinn@web.de
Ralf Kühn
Drogennottelefon: 0621-504 2870 ( Rund um die Uhr besetzt)

Öffnungszeiten:
Mo., Mi., Fr. 9.00-12.00 Uhr; Mo., Di. 13.30-17.30 Uhr; Do. 9.00-17.30 Uhr

BAS!S - Beratung, Arbeit, Jugend und Kultur e.V.

Projekt „Drogennotruf 623451 e.V.“
Heddernheimer Landstraße 145

60439 Frankfurt am Main
Fon 069-48004614 Fax 0 96 – 9 44 19 98
E-Mail. info@basis-ev.eu

www.basis-ev.de
Telefonisch erreichbar: Mo.-Fr. 10:00-15:00

EVE & RAVE NRW e.V.

Eve & Rave NRW e.V.
Verein zur Förderung der Technokultur und Minderung der Drogenproblematik
c/o AIDS-Hilfe Duisburg
Friedensstr. 100
47053 Duisburg
Fon 02 21 – 55 23 98
Fax 02 21 – 55 23 98
E-Mail: eve-rave.nrw@gmx.de

Ansprechperson: M. Guzik, T. Gluckmann, R. Runninger

FIXPUNKT e.V. ; FIXPUNKT gGMBH

Ohlauer Str. 22, D-10999 Berlin
Fon 0 30 – 616 755 881
Fax 0 30 – 6 94 41 11 (bei Mobilix)
E-Mail: verein@fixpunkt.org

Internet: www.fixpunkt.org

Öffnungszeiten:
Mo. 14.00-18.00 Uhr
Di.-Fr. 11.00-18.00 Uhr
So. 15.00-18.00 Uhr

Ansprechperson:
Astrid Leicht

Frau Sucht Zukunft

FrauSuchtZukunft e.V.
Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen
Dircksenstraße 47
10178 Berlin-Mitte
Fax: 030 – 282 86 65
info@frausuchtzukunft.de
Internet: www.frausuchtzukunft.de/

Frau Sucht Zukunft
Frauenladen
Drogen- und Suchtberatung für Mädchen, Frauen, Trans* und Inter*
Nazarethkirchstraße 42
13347 Berlin
Tel.: 030 455 20 93 I Fax: 030 455 10 25
Einrichtungsleitung: Claudia Hanning
frauenladen@frausuchtzukunft.de
Internet: frauenladen

 

Hans - Fitze - Haus

Hans – Fitze – Haus
Zentrum zur sozialen Integration suchtgefährdeter Menschen
Passage gGmbH
Hans-Fitze-Strasse 1
21079 Hamburg
E-Mail: olaf.bohn@passsage-hamburg.de
Internet: www.hans-fitze-haus.de
Projektleitung: Olaf Bohn

 

 

 

INDRO e.V.

Institut zur Förderung qualitativer Drogenforschung, akzeptierender Drogenarbeit und rationaler Drogenpolitik
INDRO e.V.
Bremer Platz 18-20
48155 Münster
Fon 02 51 – 6 01 23
Fax 02 51 – 66 65 80
E-Mail: INDROeV@t-online.de
Internet: www.indro-online.de

Ansprechperson: Ralf Gerlach

Integrative Drogenhilfe e.V.

an der FH Frankfurt am Main
Geschäftsstelle
Schielestr. 22-26; 60314 Frankfurt
Fon 0 69 – 94 19 700/12; ax 0 69 – 94197025
Frau Gabi Becker
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 8.45-16.30 Uhr
info@idh-frankfurt.de
www.idh-frankfurt.de

Jugendhilfe e.V. - Hamburg

Christine Tügel
Repsoldstrasse 4
20097 Hamburg
Fon 0 40 – 8 51 73 50
Fax 0 40 – 85 17 35 10
www.jugendhilfe.de
tuegel@jugendhilfe.de

Ansprechperson: Christine Tügel

KADESCH gGmbH Herne

Hauptstrasse 94
44651 Herne
Fon +49 (0)2325 38 92
Fax +49 (0)2325 93 25 23
www.kadesch.de
jkd-kadesch@t-online.de
Ansprechperson: Peter Schay

Lilith e.V. Drogenhilfe für Frauen und Kinder

Bogenstr. 30
90459 Nürnberg

Tel. 0911 – 47 22 18
info@lilith-ev.de;
www.lilith-ev.de

Sonja Eckert

MUDRA e.V.

Geschäftsstelle
Ludwigstraße 61
90402 Nürnberg
Fon 09 11 – 8150 -151/ 158
Fax 09 11 – 8150-109
Weitere Telefonnummern der Mudra Einrichtungen finden Sie hier:
www.mudra.onlne.de
norbert.wittmann@mudra-online.de,
cornelia.gilch@mudra-online.de,

Öffnungszeiten:
Beratungsstelle: Mo.-Do. 9.00-18.00; Fr. 9.00-16.00; Sa. 11.00-15.00
Beratungstelefon: Mo.-Fr. rund um die Uhr, Sa. 10.00-15.00, 18.00 – 8.00; So. ab 12.00

Geschäftsführung:
Norbert Wittmann
Cornelia Gilch

Palette e.V.

Geschäftsstelle
Eimsbütteler Chaussee 23
20259 Hamburg
Fon +49 40 3892691
Fax +49 40 3893160
E-Mail: anke.mohnert@palette-hamburg.de
www.palette-hamburg.de

Ansprechperson: Anke Mohnert

RAMPE e.V. Nürnberg

Hilfen für obdachlose Jugendliche und junge Erwachsene
Dürrenhofstraße 47
90478 Nürnberg
Tel: 0911-2403343
Fax: 03212-1029809
www.rampe-nbg.de

Ansprechperson: Marion Weidinger (Geschäftsführung)
GeFue@rampe-nbg.de

ragazza e.V. Hamburg

Ragazza e.V.

Brennerstrasse 19
20099 Hamburg

ragazza@w4w.net
Telefon: 040-244631, Fax: 040-28055033

Ansprechperson: Gudrun Greb, Geschäftsführung

Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen e.V. (VSE e.V.)

VSE – Dortmund
Verein in Dortmund, Nordrhein-Westfalen
Rheinische Str. 167, 44147 Dortmund
Telefon: 0231 – 9 78 53 -51
sprungbrett@vse-nrw.de
Geschäftsstelle Ruhr:
Alte Strasse 65,
44143 Dortmund
Telefon: 0231 – 1 89 04 -24
www.vse-nrw.de
vse.sputnik@cityweb.de
Ansprechperson: Erik Bedarf, Paul Humbert

Suchthilfe Direkt Essen gGmbH

Hoffnungstr.24, 45127 Essen

Tel.0201-86 03-122, Fax 0201 – 86 030-100
wilkommen@suchthilfe-direkt.de
www.suchthilfe-direkt.de

Kontaktladen: Bernerstraße 3; 45127 Essen
Fon 02 01 – 22 57 31, Fax 02 01 – 22 15 95

Nachsorge-WG: Engelbertstraße 41, 45139 Essen
Fon 02 01 – 22 60 10

vista gGmbH

Donaustrasse 83, 2. Hof, 2. Etage
12043 Berlin
Fon 030 – 400 370-100
Fax 030 – 400 370 – 199

mail: vista@vistaberlin.de
www.vistaberlin.de

Ansprechpartner: Nina Pritzens, Anneke Groth

Wohnprojekt "LÜSA"

Platanenallee 3
59425 Unna
Fon 0 23 03 – 2 34 10
www.luesa.de
Projekt-luesa@t-online.de

Zielgruppe:chronisch mehrfachgeschädigte,
drogenabhängige Menschen

Ansprechperson: Tanja Boecker

Selbsthilfe
JES Bundesverband

c./ Claudia Schieren
Wilhelmstrasse 138;
10963 Berlin

Tel. 030-690 087 56
jes-sprecherrat@yahoogroups.de;
www.jes-netzwerk.de

JES -Oldenburg

Bahnhofstr. 23
26122 Oldenburg
Fon 04 41 – 2 64 64
Fax 04 41 – 2 64 64

Öffnungszeiten:
Di. 12.00-14.00 Uhr; Do. 15.00, Do. ab 18.30 Uhr Aktiventreffen

Ansprechperson:
Doris Eggers

BOA e.V. / c/o vista gGmbH - SELBSTHILFE

Donaustrasse 83, 2. Hof, 2. Etage
12043 Berlin
Fon 030 – 400 370-100
Fax 030 – 400 370 – 199
E-Mail: vorstand@boa-berlin.de

Internet: www.boa-berlin.de

Ansprechperson:
Michael Haberkorn

Vision e.V. Verein für innovative Drogenselbsthilfe

Neuerburgerstrasse 25
51103 Köln
Fon 0221.820073-0
Fax 0221.820073-20
www.vision-ev.de info@vision-ev.de

Öffnungszeiten:
Mo. + Fr. 9-14:30 Di.-Do. 9-15:30

Ansprechpersonen:
Marco Jesse

 

Eltern- und Angehörigeninitiativen
Bundesarbeitsgemeinschaft der Eltern und Angehörigen für akzeptierende Drogenarbeit

c/o Jürgen Heimchen

Ravensberger Strase 44
42117 Wuppertal
Fon 02 02 – 42 35 19
info@akzeptierende-eltern.de

Ansprechperson:
Jürgen Heimchen

Landesverband der Eltern und Angehörigen für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik NRW e.V.

Postfach 10 07 43
46207 Bottrop
Fon 0 20 41 – 2 90 31(Mi. ab 14 Uhr)
Fax 0 20 41 – 26 20 90
lv.akzepteltern@t-online.de
hannelorekneider@freenet.de

Ansprechperson:
Hannelore Kneider

Eltern-Initiative für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik Wuppertal

Ravensberger Strase 44
42117 Wuppertal
Fon 02 02 – 42 35 19

Ansprechperson:
Jürgen Heimchen

Elterninitiative für akzeptierende Drogenarbeit - Hannover

Lina Möller
Wiegmannstrasse 4
31655 Stadthagen

Tel. 05721-2823
Fax – 92 39 51

big.moeller@t-online.de

Weitere Mitgliedsorganisationen
CompWare Medical GmbH

Robert-Bunsen-Strasse 4
64579 Gernsheim

www.compwaremedical.de
gmp@compwaremedical.de

Gerd Meyer-Philippi

Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V

Haus der Demokratie und Menschenrechte (RAV)
Greifswalder Strasse 4
10405 Berlin
Tel. 030- 41 72 35 55
Fax 030- 41 72 35 57
Email: RAVeV@t-online.de
www.rav.de
Ansprechpartner:
RA Hannes Honecker,

Vorstand (seit 04-04-2019)
Dem Vorstand von akzept gehören an

Prof. Dr. Heino Stöver, Frankfurt University of Applied Sciences (1. Vors.)
Urs Köthner, Freiraum e.V. Hamburg (stellvertr. Vorsitzender)
Maximilian Plenert , Berlin (stellvertr. Vorsitzender)
Kerstin Dettmer, Ärztin Berlin (Beisitzerin)
Nina Pritszens, vista gGmbH Berlin (Beisitzerin)
Rüdiger Schmolke, chill out Potsdam (Beisitzer).